1917 (2019)

1917 Film Sam Mendes 02

Kriegsdrama von Sam Mendes
Zeit ist der Feind

Bester Film + Beste Regie
Golden Globe Awards 2020
Beste Kamera + Bester Ton
Beste visuelle Effekte
Academy Awards 2020

1917
Englische Originalversion mit deutschen Untertiteln
English language with German subtitles

1917 Film Sam Mendes 01

1917

Webseite zum Film • Kriegsdrama • US/UK/IN/ES 2019 • 119 Minuten • Regie: Sam Mendes • Drehbuch: Krysty Wilson-Cairns, Sam Mendes • Kamera: Roger Deakins • Musik: Thomas Newman • Darsteller: George MacKay, Dean-Charles Chapman, Gerran Howell, Benedict Cumberbatch, Andrew Scott, Richard Madden, Colin Firth

1917 ist ein überwältigendes Kinoerlebnis, das es so noch nicht gegeben hat. Ausnahmeregisseur und Oscar-Preisträger Sam Mendes (American Beauty, Road to Perdition, Jarhead, Skyfall, Spectre) inszeniert in seinem neusten Film in einer One-Shot Aufnahme die höchst riskante Mission zweier Soldaten in Echtzeit. Es gibt keinen Schnitt, keinen Raum für Fehler – das Ergebnis ist an Eindringlichkeit kaum zu übertreffen.

1917 Film Sam Mendes 06

So lässt Mendes das Publikum an einem nervenaufreibenden Drama teilhaben und beleuchtet den Ersten Weltkrieg aus einem modernen Blickwinkel. Die zermürbenden Kriegsjahre verdichtet er auf einen einzigen Tag, der über Leben und Tod von 1.600 Menschen entscheidet.

Auf dem Höhepunkt des Ersten Weltkrieges sollen die beiden britischen Soldaten Schofield (George Mackay, Captain Fantastic) und Blake (Dean-Charles Chapman, Game of Thrones) eine nahezu unmögliche Mission erfüllen. In einem unbarmherzigen Wettlauf gegen die Zeit müssen sie sich tief in Feindesgebiet wagen und eine Nachricht überbringen, die verhindern soll, dass Hunderte ihrer Kameraden in eine tödliche Falle geraten. Auch das Leben von Blakes Bruder hängt vom Gelingen dieser Mission ab.

1917 Film Sam Mendes 03

"Man kommt nicht umhin, die herausragende Inszenierung zu loben – und dabei natürlich in erster Linie über den One-Shot-Ansatz des Films zu sprechen: Es gibt nur ein einzigen erkennbaren, an dieser Stelle ganz bewusst gesetzten Schnitt. Im Gegensatz zu etwa VICTORIA wurde 1917 aber nicht wirklich in einer einzigen Einstellung gedreht. Stattdessen haben Sam Mendes und sein Team über Wochen und Monate mit vielen Takes gefilmt und mit dem aufwändigen Schnittprozess dafür gesorgt, dass es so aussieht, als ob es überhaupt keine Schnitte gibt." Von Björn Becher | Filmstarts
"Einige Kritiker haben dem Film seine technische Perfektion zum Vorwurf gemacht. 1917 sei ein auf Spielfilmlänge gedehnter Stunt, der die bekannten Versatzstücke des Genres in neuem Gewand wiederhole. Ebenso gut könnte man dem Joker von Todd Phillips seine Herkunft aus einer Comicfigur vorhalten. Ein Versatzstück verändert sich, wenn es, wie hier, in neuer Perspektive erscheint, es wird zu einer Figur der Erfahrung." Von Andreas Kilb | FAZ

1917 Film Sam Mendes 07

"Sam Mendes kann Arthouse (American Beauty) und Blockbuster (Skyfall, Spectre). Jetzt hat er ein Kriegsdrama inszeniert... Das ist ebenso spannend wie bildstark, ebenso genial wie überwältigend gemacht. In kleinen Nebenrollen sind Stars wie Colin Firth oder Benedict Cumberbatch zu sehen." Von Michael Ranze | Programmkino
"Eine einzigartige Symbiose zwischen den Theaterarbeiten und den Kinofilmen von Mendes. Ein riesiges Kriegsgebiet mit Schützengräben, unterirdischen Höhlensystemen, weiten Landschaften, einer zerstörten Brücke und einer zerbombten französischen Kleinstadt wird zur gigantischen Bühne... Mit unaufdringlicher Eleganz und atemraubender Leichtigkeit gleitet, rast, fliegt der Blick mal ganz nah vor oder hinter den Soldaten, mal weit von ihnen entfernt über die Weite der Landschaft, mal angespannt langsam, mal gehetzt rasant durch die Szenerien." Von Anke Sterneborg | epd Film

1917 Film Sam Mendes 04

At the height of the First World War, two young British soldiers, Schofield (Captain Fantastic’s George MacKay) and Blake (Game of Thrones’ Dean-Charles Chapman) are given a seemingly impossible mission. In a race against time, they must cross enemy territory and deliver a message that will stop a deadly attack on hundreds of soldiers—Blake’s own brother among them.

"This phantasmagoric first world war nightmare from the British director is ambitious and unshakeable storytelling: Sam Mendes’s 1917 is an amazingly audacious film; as exciting as a heist movie, disturbing as a sci-fi nightmare. 1917 is Mendes’s most purely ambitious and passionate picture since his misunderstood and underappreciated JARHEAD of 2005. It’s bold, thrilling film-making." By Peter Bradshaw, The Guardian

1917 Film Sam Mendes 05

"Even if the film is mostly hitting familiar notes in terms of story and theme, it expresses a concise, focused and expertly managed vision with which there’s little to quibble, and the extraordinary style represents the fruition of a long-imagined dream on the part of many directors and cinematographers. From now on, when the discussion turns to great works of cinematography and camera operating, 1917 will always have to be high on the list." By Todd McCarthy | The Hollywood Reporter