15. achtung berlin Filmfestival 2019

the new berlin film award
15. - 16. April im Tilsiter

Das Filmfestival für neues deutsches Kino aus Berlin und Brandenburg

Dieses Jahr sind wir am 15. + 16. April 2019 Gastgeber des achtung berlin Filmfestivals. In den Sektionen Wettbewerb Spielfilm und Berlin Documents zeigen wir folgende Filme: KANUN von Til Obladen und 4 Blocks-Star Kida Khodr Ramadan über den obdachlosen Flaschensammler Agim, u.a. mit Kida Khodr Ramadan und Frederick Lau. ARME RITTER von Florian Schmitz über den jungen Drifter Erik, der die Liebe und das Glück sucht. BERLIN 4 LOVERS von Leonie Loretta Scholl über die Sehnsuchtsorte Berlin und Tinder. DER HELLSEHER von Fausto Molina, Selbstporträt eines erfolglosen, vom Erblinden bedrohten Filmemacher.

Alle Vorstellungen in Anwesenheit der Filmemacher und Q&A.

Alle Filme sind in deutscher Originalversion mit englischen Untertiteln.
Alle movies will be screened with English subtitles.

Filmbeschreibungen

Kanun Film achtung berlin 2019

Kanun | Wettbewerb Spielfilm

Regie: Til Obladen, Kida Khodr Ramadan, DE 2018, 82 Min.
Deutsche Fassung mit englischen Untertiteln
Mit Gästen und Q&A

Agim lebt als Obdachloser vom Flaschensammeln in Berlin. Als er von einem Freund erfährt, dass Yon auch in der Stadt ist, bekommt er Panik. Die Vergangenheit in Albanien holt ihn ein. Yon, der ein gut integriertes Leben in Berlin führt, ist auch nicht froh darüber, Agim wieder zu sehen. Plötzlich steht eine alte Schuld im Raum, die laut Kanun beglichen werden muss. Kanun ist der Name des albanischen Gewohnheitsrechtes, das sich aus der vorrömischen Zeit bis in die Neuzeit gehalten hat. Können Agim und Yon sich dem Kanun widersetzen? Eine überraschende Geschichte darüber, was passiert, wenn Tradition und Gegenwart aufeinanderprallen.

Agim is homeless, living off collected bottle deposits. When he is told that Yon is in town his past in Albania catches up to him.

Regie Til Obladen, Kida Khodr Ramadan Darsteller*innen Blerim Destani, Frederick Lau, Kida Khodr Ramadan, Karim Düzgün Günes, Robert Gulyás Buch Til Obladen, Kida Khodr Ramadan Kamera Chris Caliman Schnitt Christoph Gampl Ton Ümit Ilidi Musik Michael Beckmann Producer Kida Khodr Ramadan, Sami Nasser Produzenten Samir Nasr, Kida Khodr Ramadan Produktion Sami /Kida Produktion

Der Hellseher achtung berlin 2019

Der Hellseher | Berlin Documents

Regie: Fausto Molina, DE 2018, 75 Min.
Deutsche Fassung mit englischen Untertiteln
Mit Gästen und Q&A

Dem erfolglosen Filmemacher Fausto Molina wird von Fachkräften ein baldiges Erblinden prognostiziert. Die Ärzte empfehlen ihm, den Beruf des Regisseurs aufzugeben und stattdessen die Blindenschrift zu erlernen. Mit seiner Angst vor dem Erblinden allein gelassen, versucht Fausto mit den Mitteln der filmischen Selbstbeschau wieder die Deutungshoheit über sein Leben zurückzugewinnen. Er beschließt, noch einen letzten Film zu machen. Eine filmische Odyssee quer durch die dokumentarischen Formen und ein berührendes Selbstporträt über Ängste, Wünsche und die Sehnsucht nach Heilung.

Unsuccessful filmmaker Fausto Molina is diagnosed to go blind soon. Left alone with his fear of being blind he decides to shoot one last movie.

Regie Fausto Molina Buch Fausto Molina Kamera Fausto Molina, Kai Ehlers Schnitt Sebastian Heidinger Ton Johannes Schmelzer-Zieringer Musik Murena Murena Produzent Fausto Molina Koproduzent Sebastian Heidinger Produktion periphericum film Koproduktion Neue Luegen Film

Arme Ritter achtung berlin 2019

Arme Ritter | Wettbewerb Spielfilm

Regie: Florian Schmitz, DE 2018, 70 Min.
Deutsche Fassung mit englischen Untertiteln
Mit Gästen und Q&A

Sommer. Erik ist getrieben von Vorstellungen, Grundsätzen und Ansprüchen an sich und sein Leben. Er will nichts verpassen, jede Welle mitnehmen. Immer auf der Suche nach der Kunst und der Liebe. Mit schwermütiger Leichtigkeit sucht Erik nach Geborgenheit, die er bei Chiara zu finden glaubt. Wäre da nicht ihr Freund Peter. Gemeinsam mit den beiden lässt Erik sich treiben, in die niedersächsische Provinz, nach Leipzig und Berlin. Das Lebensgefühl der Generation Y, komprimiert in einer Dreiecksgeschichte, unmittelbar und spontan inszeniert.

Erik is searching for security and comfort, which he believes to find in Chiara. If only there wasn‘t her boyfriend Peter. Together with the two of them Erik drifts through the summer.

Regie Florian Schmitz Darsteller*innen Christoph Bertram, Lilli Meinhardt, Marcus Abdel-Messih, Mickey Paatzsch, Raphael Schmischke, Edda Lina Janz Buch Florian Schmitz Kamera Mickey Paatzsch Schnitt Florian Schmitz Ton Torsten Büttner Musik Clemens Fieguth Produzent Florian Schmitz, Mickey Paatzsch, Christoph Bertram Produktion Florian Schmitz Produktion

Berlin 4 Lovers achtung berlin 2019

Berlin 4 Lovers | Berlin Documents

Regie: Leonie Loretta Scholl, DE 2019, 72 Min.
Deutsche Fassung mit englischen Untertiteln
Mit Gästen und Q&A

Berlin und Tinder: Zwei Sehnsuchtsorte des 21. Jahrhunderts. Zehn junge Wahlberliner*innen sprechen über ihre Erfahrungen mit der Dating-App. Wie lässt sich das Streben nach Freiheit und Selbstverwirklichung mit dem Wunsch nach Zweisamkeit vereinbaren? Vom Fitnessfan, der Anschluss in der neuen Stadt sucht, über zwei werdende Eltern, die sich via Tinder kennengelernt haben, bis hin zu einem vermeintlichen »Ghoster«, der über seinen Umgang mit Dates reflektiert. Offen und ungeschönt kommen auch unpopuläre Themen wie Isolation, Einsamkeit und psychische Probleme zur Sprache. Eine Momentaufnahme des jungen, kreativen Berlins im digitalen Zeitalter.

Berlin and Tinder, two places that share the spirit of the 21st century: The search of freedom and self-fulfillment, but also a longing for love and community. The film portraits the usage of the dating app in the metropolitan area.

Regie Leonie Loretta Scholl Buch Leonie Loretta Scholl Kamera Leonie Scholl, Pedro Costa Neves, Markus Ahrens Schnitt Leonie Scholl Ton Jörg Seidemann Musik The Ghost Of Helags, Lius, Die Supererbin, Bonsai Kitten, Sarin, Doctorella Produzent*innen Leonie Scholl, Pedro Costa Neves Produktion The Radar Berlin