Celebration (2007/2018)

Celebration Film 01

Dokumentarfilm von Olivier Meyrou
Yves Saint Laurent & Pierre Bergé

"Der scheue und von seiner Krankheit gezeichnete Designer erscheint wie ein einsamer Sonnenkönig, dessen Glanz als Reflex seiner Umgebung sichtbar wird... Eine Eloge auf eine sich ergänzende Freundschaft zweier entschieden ungleicher Partner und zugleich ein veritabler Horrorfilm über Einsamkeit und Isolation inmitten von Menschen, die sich vom Abglanz der Einsamkeit nähren, allerdings voller Respekt und Bewunderung." (Filmdienst)

CELEBRATION
Originalversion mit deutschen Untertiteln
Original language with German subtitles

Celebration Film 02

Celebration

Originaltitel: Célébration • Frankreich 2007/2018 • 73 Minuten • Regie: Olivier Meyrou • Drehbuch: Olivier Meyrou • Kamera: Jean-Marc Bouzou • Kinostart: 26. September 2019 • Edition SalzgeberTrailerWebsite
"Der Film zelebriert den Ruhm nicht, setzt ihn als Allgemeinbildung voraus, nur hier und da streift die Kamera beiläufig einige der ikonischen Entwürfe. Olivier Meyrou klinkt sich ein in einen Reigen aus Feierlichkeiten zu Ehren des Lebenswerks von Yves Saint Laurent, den sein langjähriger Lebens- und Arbeitsgefährte Pierre Bergé orchestriert hat. Im Kontrast zu dem unscheinbaren Modeschöpfer wirkt der etwas jüngere Bergé wie ein Feldwebel, der das wuselnde Modechaos resolut, gelegentlich cholerisch aufbrausend organisiert, den Meister beschützend, aber auch gängelnd und dominierend." (epd Film)

Paris, 2001. Yves Saint Laurent skizziert, bereits schwer von Krankheiten gezeichnet, die Entwürfe für seine letzte Kollektion. Unterdessen richtet sein Lebens- und Geschäftspartner Pierre Bergé eine Serie von Feiern aus, um das kolossale Werk des Modedesigners zu würdigen. Regisseur Olivier Meyrou begleitet Saint Laurent in den letzten Karrierejahren und wirft dabei vor allem ein Licht auf die komplexe Beziehung zwischen ihm und seinem Partner. Bergé schützt den introvertierten Künstler vor der Außenwelt und hält ihn so erst überlebensfähig – doch Saint Laurent lässt sich von ihm auch durch das Leben führen wie ein Schlafwandler, der nie erwachen darf.

CELEBRATION wurde bereits 2007 im Panorama der Berlinale uraufgeführt. Pierre Bergé höchstpersönlich ließ die weitere Veröffentlichung des Films zu seinen eigenen Lebzeiten verbieten. Erst 2018, ein Jahr nach Bergés und ein Jahr-zehnt nach Saint Laurents Tod, konnte Meyrou eine leicht veränderte Schnittfassung des Films in die französischen Kinos bringen – und wurde dafür von der französischen Filmkritik selbst gefeiert.

Celebration Film 03