110 Jahre Tilsiter Lichtspiele

Tilsiter Lichtspiele 60er Jahre Kino Aushang

Das läuft im Kino

Wildes Herz Film Banner
Das schweigende Klassenzimmer Film Banner
SPK Komplex Gerd Kroske Film Banner
Rhinland Fontane Film Banner
The Shape of Water Film Banner
Blanka Film Banner 2
The Florida Project Film Banner
Blanka Film Banner
Three Billboards Outside Ebbing Missouri Film Banner
Die grüne Lüge Film Banner
Über Leben in Demmin Film Banner
Jane Film Brett Morgen Banner
Weit Die Geschichte von einem Weg um die Welt Film

Filmemacher zu Gast im Tilsiter

SPK Komplex Film Gerd Kroske

Filmgespräch 22. April 17:30
Mit Regisseur Gerd Kroske
« SPK Komplex »

Das läuft im Tilsiter 1

« Filmtrailer Playlist »

Das schweigende Klassenzimmer Film Banner
The Shape of Water Film 01

The Shape of Water

"Der Kosmos von »Shape of Water« ist märchenhaft und surreal, finster und lebensbejahend, naiv und grausam. Dabei aber nie zynisch, sondern einem präzisen moralischen Kompass folgend und von einer tief empfundenen Menschlichkeit getragen. Anders gesagt hat del Toros Film alles, was ein gutes Märchen ausmacht. Nicht nur für Erwachsene." epd Film

In einem geheimen Hochsicherheitslabor arbeitet Elisa (Sally Hawkins) und führt dort ein Leben der Stille und Isolation, welches eine einschneidende Veränderung erfährt, als sie ein geheimes Experiment entdeckt. Das neue fantastische Filmdrama von Guillermo del Toro - Pans Labyrinth - ist eine poetische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Kalten Krieges im Amerika der 1960er Jahre.

Oscar 2018 Bester Film, Beste Regie, Beste Filmmusik, Bestes Szenenbild • Filmfestspiele Venedig 2017 Goldener Löwe Bester Film • Golden Globe Awards 2018 Beste Regie • British Academy Film Awards 2018 Beste Regie, Beste Filmmusik, Bestes Szenenbild

The Florida Project Film Banner

The Florida Project

"Sean Baker schildert eine Kindheit am Rande des Existenzminimums und verbindet dabei dokumentarisches Gespür mit visueller Lust am Erzählen, ein schmerzlich wahrhaftiges Sozialdrama mit der Magie eines Märchens." epd Film

Orlando, Florida: Moonee ist erst 6 Jahre alt und hat bereits ein höllisches Temperament. Nur wenige Meilen entfernt vom Eingang zu Disneyworld wächst sie in „The Magic Castle Motel“ an einem vielbefahrenen Highway auf. Jeden Tag versucht Halley (Bria Vinaite), das Leben mit ihrer Tochter auf unkonventionelle Art und Weise zu meistern. Moonee und ihre gleichaltrigen Freunde erklären derweil unter den wachsamen Augen des Motelmanagers Bobby (Willem Dafoe) die Welt um sich herum zu einem großen Abenteuerspielplatz.

Blanka Film Banner 2

Blanka

"Respekt: Kohki Hasei macht aus dem Schicksal eines Straßenkindes in Manila eine spannende Geschichte, die von Mut und Optimismus handelt. Ohne Rührseligkeit und dennoch mit viel Herzlichkeit ist ihm ein Film gelungen, der kleine und große Cineasten anspricht." programmkino.de

lanka ist ein junges Mädchen, die ihr Leben auf den Straßen Manilas mit Diebstahl finanziert und von nichts mehr träumt, als eine Familie zu haben. Eines Tages trifft sie auf den blinden Musiker Peter, der das Gesangs-Talent in Blanka erkennt und sie fördert. Schon bald erkennt sie, dass Geld nicht alles in der Welt ist, für das es sich zu kämpfen lohnt.

FSK: 6 Jahre; empfohlen ab 10 Jahre. BLANKA wird in der deutschen Fassung als auch in der Originalversion mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Three Billboards Outside Ebbing Missouri Film Banner

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Oscar 2018 Beste Hauptdarstellerin, Bester Nebendarsteller • Golden Globe Awards 2018 Bester Film, Bestes Drehbuch, Beste Hauptdarstellerin, Bester Nebendarsteller • Filmfestspiele Venedig 2017 Bestes Drehbuch • British Academy Film Awards 2018 Bester Film, Bestes Drehbuch, Beste Hauptdarstellerin, Bester Nebendarsteller

Mildred Hayes (fantastisch: Frances McDormand) zeigt konsequente Härte und treibt mit unkonventionellen Methoden die eingeschlafenen Ermittlungen im Mordfall ihrer Tochter voran - und den Sheriff Willoughby (eine große Freude: Woody Harrelson) und seinen eher beschränkten, aber gewalttätigen Officer Dixon (sehr groß: Sam Rockwell) vor sich her. Der irische Regisseur und Dramatiker Martin McDonagh - In Bruges - räumte mit seiner wunderbaren, meisterhaft erzählten Tragikomödie kistenweise wichtige Filmpreise ab.

DokFilmKino im Tilsiter 2

« Filmtrailer Playlist »

Wildes Herz Film Banner
SPK Komplex Gerd Kroske Film Banner
Rhinland Fontane Film Bernhard Sallmann
Die grüne Lüge Film Werner Boote

Die grüne Lüge

"Nachhaltigkeit, Transparenz und fairer Handel sind im Zeitalter des „Bio-Booms“ aktueller denn je. Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Hurra! Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine populäre und gefährliche Lüge. Gemeinsam mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote wie wir uns dagegen wehren können." epd Film

Nachhaltigkeit, Transparenz und fairer Handel sind im Zeitalter des „Bio-Booms“ aktueller denn je. Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Hurra! Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine populäre und gefährliche Lüge. Gemeinsam mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote wie wir uns dagegen wehren können.

Über Leben in Demmin Film Banner

Über Leben in Demmin

"Martin Farkas zeigt eine Stadt, die mit ihrer Geschichte alleingelassen wurde. Sein Film erzählt völlig undidaktisch und offen von Angst, Gruppenzwang und geschichtlichem Trauma, von Fremdenfeindlichkeit, falscher Trauer und dem politischen Missbrauch von Gefühlen. Und er zeigt, wie stark die Gegenwart mit der Vergangenheit verbunden ist." epd Film

Im Mai 1945 wurde Demmin in Mecklenburg-Vorpommern zum Schauplatz einer schrecklichen Tragödie. Nachdem die Rote Armee die Stadt einnahm und plünderte, nahmen sich hunderte Einwohner das Leben. Es war vermutlich der größte Massensuizid in der deutschen Geschichte. Sie schneiden sich die Pulsadern auf, vergiften, erschießen sich. Bis zum Ende der DDR wird über die genauen Umstände des beispiellosen Massensuizids geschwiegen. Heute versuchen Neonazis mit einem alljährlichen „Trauermarsch“ die noch immer bestehende Leerstelle zu besetzen und für ihre Zwecke zu missbrauchen. Die Bewohner von Demmin sind im Umgang mit den Ereignissen tief gespalten.

Regisseur Martin Farkas begibt sich in ÜBER LEBEN IN DEMMIN auf eine Reise in eine lang verdrängte Vergangenheit. Er trifft auf Bewohner, die das Drama als Kinder erlebt haben und zum ersten Mal davon erzählen, und auf deren Nachkommen, die jungen Demminer. Sein Film zeigt eine Stadt, die mit ihrer Geschichte allein gelassen ist, und spürt den Folgen des Traumas für die Menschen bis heute nach. ÜBER LEBEN IN DEMMIN erzählt von Depression, Gruppenzwang, Fremdenfeindlichkeit, falscher Trauer und dem politischen Missbrauch von Gefühlen – aber auch vom Überleben, vom Willen, sich gegen Hass und Fanatismus zu stellen und dem Wunsch, die Vergangenheit umfassend aufzuarbeiten.

Jane Film Brett Morgen Banner

Jane

"Morgen hat das ultimative Porträt von Goodall erstellt, sowohl erstaunlich zugänglich, als auch fast unerträglich zart… ein Film von tiefer, emotionaler Schönheit." IndieWire

Ein neuer herausragender Dokumentarfilm von Brett Morgen, Regisseur von Cobain: Montage of Heck. “Ich wollte Dinge tun, die Männer taten und Frauen nicht.“ (Jane Goodall). Der preisgekrönte Regisseur erzählt die Geschichte von Jane Goodall, einer Frau deren Primatenforschung die von Männern dominierte Welt der Wissenschaft herausforderte und unser Naturverständnis revolutionierte. Ein unvergleichliches, intimes Porträt von Jane Goodall, einer Wegbereiterin, die zu einer bewunderten Naturschützerin wurde. Filmmusik von Philipp Glass.

Weit Die Geschichte von einem Weg um die Welt Film

Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Zu zweit zogen Patrick und Gwen im Frühling 2013 von Freiburg gen Osten los, um dreieinhalb Jahre und 97.000 Kilometer später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkundeten sie die Welt. Im Mittelpunkt der Reise standen dabei immer die unmittelbare Nähe zu den Menschen und der Natur. Sie bereisten per Anhalter Tadschikistan, Georgien, Iran, Pakistan, China und die Mongolei. Von Japan ging es mit einem Frachtschiff nach Mexiko. Nach der Geburt von Sohn Bruno fuhren sie mit einem alten VW-Bus durch Mittelamerika und kamen im Frühjahr 2016 per Schiff aus Costa Rica zurück.

Unsere Kinos in Friedrichshain

Drei Kinos - eine Stempelkarte: Mit der Troika-Karte schenken wir euch jede 7. Vorstellung! 6x stempeln, einmal frei ins Kino!
Gültig in unseren Kinos in Friedrichshain: Tilsiter Lichtspiele, Kino Zukunft und Freiluftkino Pompeji - in der Richard-Sorge-Straße und am Ostkreuz.

Historisches Kino in Berlin

Die Tilsiter Lichtspiele sind das zweitälteste Kino in Berlin.
1908 wurde das Kino in der damaligen Tilsiter Straße eröffnet, die heute Richard-Sorge-Straße heißt. Den Bezirk Friedrichshain gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht, der wurde erst 1920 so bestimmt. Mehr über unser Kino und seinen Platz in der Berliner sowie in der deutschen und europäischen Geschichte erfahrt ihr im Artikel Tilsit und die Tilsiter - Kleines Kino, große Geschichte.

Tilsiter Lichtspiele 60er Jahre Kino Aushang

Brauerei Zukunft am Ostkreuz

Unsere Hausbrauerei im ZUKUNFT am Ostkreuz.
Wir brauen euch die Goldene und die Dunkle Zukunft, bei uns auch als Tilsiter Hell und Tilsiter Dunkel bekannt, oder einfach Hausbier.

Brauerei Zukunft Ostkreuz Laskerstrasse